Mit dem Besuchervisum können Sie für touristische, geschäftliche oder medizinische Zwecke in die USA reisen. Sie können die berühmtesten Sehenswürdigkeiten in den USA sehen und sogar neue Kontakte knüpfen, die in Ihr Geschäft zu Hause, investieren können.

Das B2-Visum ist ein US-Besuchervisum, mit dem Sie in die USA einreisen können, um Tourismus oder Besuche bei Freunden und Verwandten zu erleben.

Inhaber eines US-Touristenvisums können an folgenden Aktivitäten ausüben:

  • Urlaub in den USA machen,
  • Tour durch verschiedene Städte in den USA machen,
  • Freunde oder Familie besuchen,
  • an Konferenzen, Bildungs-, Berufs- oder Geschäftsveranstaltungen teilnehmen,
  • für eine medizinische Behandlung,
  • an Veranstaltungen oder Wettbewerben im Zusammenhang mit Musik oder Sport teilnehmen, für die Sie keine Zahlung erhalten.
  • für kurze Studiengänge anmelden, für die Sie keine Gutschrift erhalten (z. B. Kochkurse).

Wenn Sie keiner der oben genannten Kategorien angehören, können Sie kein B2-Visum erhalten. Sie sollten sich eine andere Arten von Nicht-Einwanderungsvisum ansehen, um festzustellen, für welche Sie sich qualifizieren und welche zu Ihrem Zweck passt.

Ein Unterschied zwischen vielen anderen Arten von Visum USA und dem B2-Visum ist, dass es keine Obergrenze hat. Dies bedeutet, dass Sie dieses Visum für die Einreise in die USA erhalten können, solange Sie sich qualifizieren und die Anforderungen erfüllen.

Im Gegensatz zum B2-Visum können Sie mit dem B1-Visum in die USA einreisen, um geschäftlich tätig zu werden, Verträge auszuhandeln oder an Konferenzen und anderen geschäftlichen Veranstaltungen teilzunehmen.

Muss ich ein Touristenvisum für die USA beantragen?

Nur diejenigen, die nicht am Visa Waiver-Programm der USA teilnehmen, müssen ein Touristenvisum für die USA beantragen. Wenn Sie aus einem Land kommen, in dem Sie kein Visum für die USA beantragen müssen, haben Sie Glück und müssen nur das einfachen Verfahren zur Beantragung eines ESTA befolgen.

Mit diesem Tool können Sie feststellen, ob Sie ein B2-Visum beantragen müssen:

Loading

Zulassungskriterien für ein Touristenvisum USA

Damit Sie mit einem B2-Visum in die USA einreisen können, müssen Sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • dass Ihre Besuchsabsicht mit den für das B2-Visum zulässigen Besuchszwecken übereinstimmt.
  • Sie müssen über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um Ihren Aufenthalt in den USA zu decken.
  • Sie beabsichtigen, nach Ablauf Ihres Visums in Ihr Heimatland zurückzukehren und nicht in den USA zu bleiben.

Antragsformular für das USA-Touristenvisum

Um ein Touristenvisum für die USA zu beantragen, müssen Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen:

  • Füllen Sie das Formular DS-160 online aus.
  • Bezahlen Sie die Visagebühren.
  • Planen Sie Ihr US-Touristenvisum-Interview.
  • Kompilieren Sie Ihre B2 Visa-Dokumentdatei.
  • Nehmen Sie am Visum-Interview teil.

Formular DS-160 ausfüllen

Geben Sie Ihre Informationen sowie Einzelheiten zu Ihrem Besuchszweck an. Sie müssen die Abschnitte für Ihr US-Touristenvisum ausfüllen und dann online einreichen. Nach dem Absenden erhalten Sie eine Bestätigungsseite und einen Code, die Sie für Ihre Dokumentendatei benötigen.

Sie können das DS-160-Formular online ausfüllen via dem Consular Electronic Application Center

Visa-Gebühren für US-Touristenvisum bezahlen

Die Antragsgebühr für das US-Touristenvisum beträgt 160 US-Dollar. Um mit Ihrer Bewerbung fortzufahren, müssen Sie diese Gebühr schon im Voraus bezahlen. Abhängig von der Beziehung Ihres Landes zu den USA müssen Sie möglicherweise auch andere Gebühren zahlen. Diese Gebühren werden als Visaausstellungsgebühren bezeichnet und variieren von Land zu Land. Wenn Sie alle anfallenden Gebühren bezahlt haben, müssen Sie die Belege speichern und Ihrer B2-Visadokumentendatei hinzufügen.

Planen Sie Ihr Interview

Alle Bewerber zwischen 14 und 79 Jahren müssen ein US-Touristenvisum-Interview bei der US-Botschaft, in der sie sich bewerben, durchlaufen. Um ein Interview zu erhalten, müssen Sie es über die US-Botschaft Ihres Landes festlegen. Stellen Sie aufgrund der hohen Arbeitsbelastung sicher, dass Sie dies so bald wie möglich planen. Nach Abschluss dieses Vorgangs erhalten Sie ein Bestätigungsschreiben für das Vorstellungsgespräch, das Sie zum Interviw mitbringen müssen.

Kompilieren Sie Ihre B2 Visa-Dokumentdatei

Die von Ihnen hinterlegte Datei mit den B2-Visadokumenten enthält alle Belege, mit denen der US-Botschaft nachgewiesen wird, dass Sie das Visum erhalten können. Sie müssen alle Dokumente zu Ihrem Visuminterview mitbringen.

Hier sind die Dokumente, die für einen Antrag auf ein B2 US-Touristenvisum erforderlich sind:

  • Gültiger Reisepass.
  • Ein US-Visa-Foto.
  • Das DS-160 Formular, Bestätigungsseite und den Code.
  • Nachweis der bezahlten Visagebühren.
  • Interviewbestätigungsseite.
  • Ein Brief, der den Zweck Ihrer Reise beschreibt.
  • Nachweis der finanziellen Mittel. Konto- oder Bankauszüge, die belegen, dass Sie die finanziellen Mittel für einen Aufenthalt in den USA in Höhe von mindestens 266 USD für jeden Tag Ihres geplanten Aufenthalts haben.
  • Bindung an Ihr Heimatland wie; Familie-, Arbeitsvertrag-, Miet- oder Eigentumsurkunden, die beweisen, dass Sie zurückkehren werden.
  • Optionaler US-Besuchervisum-Einladungsbrief von Freunden oder der Familie in den USA.
  • Strafregister oder Briefe von Behörden, aus denen hervorgeht, dass Sie keine Vorstrafen haben.
  • Dokumente, die für Ihre vorherigen Besuche relevant sind. Dies gilt nur, wenn Sie die USA zuvor besucht haben.
  • Zeugnisse oder Diplome. Dies gilt nur für Studierende.
  • Ein Schreiben Ihres Arbeitgebers und Gehaltsabrechnungen für die letzten drei Monate. Wenn Sie Arbeitnehmer sind.
  • Fotokopien des Status Ihres Verwandten in den USA.
  • Briefe von Ärzten über Ihre Diagnose und Behandlung. Wenn Sie aus medizinischen Gründen zu Besuch sind.
  • Details zu sozialen Medien. Eine Liste der von Ihnen verwendeten sozialen Medien und den Namen Ihrer Konten.

Nehmen Sie am Visum-Interview teil

Am Tag Ihres Interviews wird ein Beamter der US-Botschaft Fragen zu Ihrem Hintergrund und den Gründen für die Einreise in die USA stellen. Sie durchsuchen Ihre Dokumente, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Die Interviews dauern nicht lange, aber stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen offenlegen, um später Probleme zu vermeiden.

Um Ihre Chancen auf einen erfolgreichen Antrag auf ein B-2-Visum zu erhöhen, können Sie die Dienste von TravelAssist nutzen.

TravelAssist hat sich auf die präzise Bearbeitung von Visumanträgen spezialisiert und über 65.000 Menschen bei der Einreise in die USA geholfen.

Die erfahrenen TravelAssist-Mitarbeiter werden Ihren Antrag sorgfältig bearbeiten und Ihnen bei der Beantragung eines B-2-Visums behilflich sein.

Klicken Sie hier, um Ihren B-2-Visumantrag jetzt zu starten!

Wie lang ist die Bearbeitungszeit für das B2-Visum?

Die Bearbeitung des B2-Visums kann einige Wochen bis zu einigen Monaten dauern. Die Bearbeitungszeiten für B2-Touristenvisa sind von Land zu Land unterschiedlich. Dies hängt von der Arbeitsbelastung der US-Botschaft ab, bei der Sie sich beworben haben. Wenn Sie nichts von der Botschaft hören, sollten Sie etwas Geduld haben und warten, bis sie Ihnen mitteilen, ob Sie das Visum erhalten haben oder nicht.

B2 Visums – Aufenhaltsdauer

Die maximale Aufenthaltsdauer für ein B2-Visum beträgt 6 Monate. Während dieser Zeit können Sie beliebeig in die USA reisen. Sobald Ihr Visum abgelaufen ist, müssen Sie in Ihr Heimatland zurückkehren.

B2 Visa Erweiterung

Wenn Sie länger bleiben möchten, können Sie eine Verlängerung des B2-Visums um weitere 6 Monate beantragen.

Sie sollten mindestens 42 Tage vor Ablauf Ihrer I-94-Karte eine Verlängerung des B2-Visums beantragen. Sie dürfen sich jedoch nicht innerhalb von drei Monaten nach Ihrer Ankunft in den USA bewerben.

Reichen Sie die folgenden Dokumente ein, um eine Verlängerung des B2-Visums zu beantragen:

  • Ausgefülltes Formular I-539.
  • Ihren gültigen Reisepass.
  • Eine schriftliche Erklärung zum Grund der beantragten Verlängerung.
  • Nachweis finanzieller Unterstützung.
  • Zahlung der Verlängerungsgebühr für das B2-Visum in Höhe von 370 USD.
  • Original oder Fotokopie der I-94-Karte.

Die Bearbeitungszeit für die Verlängerung des B2-Visums hängt von der Anzahl der Anträge ab, die USCIS zum Zeitpunkt Ihres Antrags bearbeitet.

Erhalte ich mit einem B2-Visum Zugang zum amerikanischen Gesundheitswesen?

Als Ausländer, der zu touristischen Zwecken in die USA reist, erhalten Sie keine kostenlose Gesundheitsversorgung. Das amerikanische Gesundheitssystem ist das teuerste der Welt. Die Behandlung eines Beinbruchs oder eines gebrochenen Arms kostet 2.500 USD, während der Aufenthalt in einem US-Krankenhaus für eine Nacht im Durchschnitt über 10.000 USD kostet.

Es ist daher ratsam, eine Krankenversicherung abzuschließen, um diese Kosten zu decken.

Wo kann ich eine günstige Krankenversicherung abschließen?

Private Unternehmen wie VisitorsCoverage bieten günstige Krankenversicherungsverträge für Besucher in den USA an.

Warum empfehlen wir Ihnen zum Abschluss einer Krankenversicherung über VisitorsCoverage?

  • Sie sind darauf spezialisiert, internationalen Besuchern in den USA Krankenversicherungen anzubieten.
  • Mit über 10 Jahren Erfahrung sind sie ein etabliertes Unternehmen in der Krankenversicherungsbranche.
  • Ihre engagierten Kundendienstmitarbeiter stehen Ihnen sieben Tage die Woche zur Verfügung.
  • Sie erhalten die niedrigsten Preise und die erforderlichen Informationen zur Auswahl des für Sie am besten geeigneten Tarifs.
  • Mit über 2 Millionen zufriedenen Kunden wird VisitorsCoverage für seinen hervorragenden Kundenservice, die Liebe zum Detail hoch schätzten.

Klicken Sie hier, um jetzt Ihre Krankenversicherung zu wählen!

Kann ich mit einem US-Touristenvisum eine Green Card erhalten?

Es ist sehr schwierig, mit einem US-Touristenvisum einen ständigen Wohnsitz oder eine Green Card zu erhalten. Dies liegt daran, dass das B2-Visum ein temporäres US-Visum ist.

Um das US-Touristenvisum zu erhalten, müssen Sie nachweisen, dass Sie nach Ablauf des Visums in Ihr Heimatland zurückkehren. Mit dem B2-Visum können Sie weder eine Arbeit suchen noch ein Studium aufnehmen. Sie können sich also nicht länger als die zulässige Zeit in den USA aufhalten.

Können meine Eltern mich mit einem B2-Visum in den USA besuchen?

Wenn Sie in den USA leben, arbeiten oder studieren, können Sie Ihre Eltern zu einem Besuch einladen. Sie können mit einem B2-Visum in die USA einreisen. Sie müssen alle oben in diesem Artikel erläuterten Prozesse befolgen. Das einzige, was sich ein wenig unterscheiden kann, sind die erforderlichen B2-Visumsdokumente für Eltern.

Die erforderlichen Dokumente für das B2-Visum für Eltern lauten wie folgt:

  • Deine Eltern sollten gültige Pässe haben,
  • Ausgefülltes DS-160-Formular,
  • Bankbestätigungsschreiben. Sie sollten den Nachweis erbringen, dass Sie in der Lage sind, Ihre Eltern in den USA finanziell zu unterstützen.
  • Beschäftigungsnachweis. Sie sollten Ihren derzeitigen Arbeitgeber um diesen Brief bitten.
  • Sie sollten Ihren Eltern einen Einladungsbrief schreiben.