ESTA Antrag: Infos zum Einreiseformular für die USA

ESTA - Das elektronische System für die Reisegenehmig in die USA

//ESTA Antrag
ESTA Antrag 2020-02-20T16:03:08+00:00

Die ESTA-Einreisegenehmigung ist ein Dokument, mit dem Sie in die USA für touristische und geschäftliche Zwecke einreisen können

Die USA ist ein großartiger Ort für Tourismus-, Geschäftsreisen und auch für medizinische Behandlungen. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie in die USA einreisen können:

  • Beantragen Sie ein Touristenvisum für die USA, das B-1-Visum für Geschäftsreisen oder das B-2 Visum für den Tourismu oder
  • Holen Sie sich eine Reisegenehmigung im Rahmen des Visa Waiver Program (VWP).

In diesem Beitrag werden alle Details über die Anforderungen und das Antragsverfahren bezüglich dem ESTA-Antrag genau beschrieben.

Was ist das elektronische System zur Einreisegenehmigung für die USA, kurz ESTA genannt?

Das Electronic System for Travel Authorization (ESTA) ist ein elektronisches Programm, das die Berechtigung von Besuchern zur Einreise in die USA im Rahmen des Visa Waiver-Programms festlegt.

Das US-Heimatschutzministerium hat dieses System 2009 eingeführt, um das Reisen sicherer zu machen und Genehmigungen viel schneller auszustellen. ESTA ist die Hauptanforderung des Visa Waiver-Programms, und diejenigen, die keine genehmigte oder gültige ESTA-Genehmigung besitzen, können nicht in die USA einreisen, selbst wenn sie alle anderen Anforderungen des VWP erfüllen.

Die ESTA erlaubt ihren Inhabern, sich maximal 90 Tage in den USA aufzuhalten. Diese Einreisegenehmigung ist nur ein Dokument für vorübergehende Aufenthalte, und Sie haben keinen Anspruch darauf, länger zu bleiben. Dies ist der Hauptunterschied zu den US-Besuchervisa, mit denen Sie 6 Monate bleiben und dann Ihren Aufenthalt in den USA verlängern dürfen.

ESTA ist nur eine Genehmigung (Dokument), mit dem Sie in die USA einreisen können. Es ist kein Visum und kann nicht anstelle eines Visums verwendet werden. Sie können es nur für Tourismus- und Geschäftsreisezwecke verwenden. Wenn Sie jedoch für andere Aktivitäten in die USA reisen möchten, müssen Sie das passende Visum beantragen.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um ein ESTA-Antrag stellen zu können?

Um sich für die ESTA zu qualifizieren, müssen Sie deren Anforderungen erfüllen.

Sie dürfen diese Reisegenehmigung beantragen, wenn Sie:

  • Staatsbürgerschaft eines der 39 Länder, die am Visa Waiver-Programm teilnehmen,
  • einen Aufenthalt von 90 Tagen oder weniger in den USA planen,
  • Sie haben kein gültiges US-Touristenvisum (B-1-Visum oder B-2-Visum),
  • Sie reisen aus touristischen oder geschäftlichen Gründen in die USA.

Wenn Sie auch nur eine dieser Anforderungen nicht erfüllen, sind Sie nicht berechtigt, ESTA zu beantragen und müssen ein Visum USA beantragen, um in die USA einreisen zu dürfen.

Wer kann ESTA beantragen?

Folgende Länder können ESTA beantragen:

AndorraUngarnNorwegen
AustralienIslandPortugal
ÖsterreichIrlandSan Marino
BelgienItalienSingapur
BruneiJapanSlowakei
ChileLettlandSlowenien
Tschechische RepublikLiechtensteinSüdkorea
DänemarkLitauenSpanien
EstlandLuxemburgSchweden
FinnlandMaltaSchweiz
FrankreichMonacoTaiwan
DeutschlandNiederlandeGroßbritannien
GriechenlandNeuseeland

 

2016 begannen die USA mit der Umsetzung einer Änderung des Visa Waiver-Programms im Rahmen des Gesetzes zur Verbesserung des Visa Waiver-Programms und zur Verhinderung terroristischer Reisen von 2015. Seitdem sind bestimmte Reisende nicht mehr berechtigt, im Rahmen des Visa Waiver-Programms in die USA zu reisen. Die folgenden Personengruppen sind von dieser Änderung betroffen:

  • Staatsangehörige von Ländern, die seit dem 1. März 2011 im Iran, im Irak, im Sudan, in Syrien, in Libyen, in Somalia oder im Jemen waren. Es sollte beachtet werden, dass es einige Ausnahmen für Diplomaten und Militärangehörige gibt.
  • Staatsangehörige von Ländern, die von der Visumpflicht befreit sind und auch die Staatsangehörigkeit des Iran, des Irak, des Sudan oder Syriens besitzen.
  • Reisende, die Nordkorea nach dem 01. März 2011 besucht haben, haben ab dem 06. August 2019 keinen Anspruch mehr auf ESTA.

Muss ich ESTA beantragen, auch wenn ich nur durch die USA reisen muss?

Wenn Sie Staatsbürger der VWP-Länder sind, müssen Sie auch für die Durchreise durch die USA einen ESTA-Genehmigung erhalten. Wenn Sie beispielsweise nach Kuba reisen, benötigen Sie einen gültigen ESTA-Antrag für die Durchreise in die USA.

Wie beantrage ich ESTA?

Die ESTA-Anwendung ist recht einfach und kann in wenigen Schritten zusammengefasst werden. Sie müssen das ESTA-Formular über die Webseite für Zoll- und Grenzschutz beantragen. Sie haben die Möglichkeit, sich nur als Einzelperson oder für eine Gruppe von Personen zu bewerben. Die Gruppenanwendungen können normalerweise verwendet werden, wenn Sie mit Familie oder Freunden zusammen reisen. Um sich für die ESTA zu bewerben, müssen Sie folgende Schritte befolgen:

  1. Füllen Sie das ESTA-Formular aus,
  2. Reichen Sie die erforderlichen Unterlagen ein,
  3. Zahlen Sie die Gebühr,
  4. Warten Sie, bis Ihr Antrag verarbeitet wurde und Sie eine Nachricht erhalten.

So füllen Sie das ESTA-Formular aus

Das ESTA-Formular fragt nach Ihren persönlichen Daten und insbesondere nach Ihren Passidentifikationsnummern und Angaben wie;

  • Ihr Name und Nachname,
  • Informationen zu den Eltern,
  • Staatsbürgerschaft,
  • Kontakt Informationen,
  • Beschäftigungsinformationen usw.

Anschließend werden diese Informationen mit verschiedenen Rechtsdatenbanken verknüpft, um festzustellen, ob Sie eine Sicherheitsbedrohung darstellen oder nicht.

Welche Unterlagen braucht man für den ESTA-Antrag?

Unterlagen, die Sie für den ESTA-Antrag benötigen, sind:

  • Ein gültiger e-Pass für weitere 6 Monate nach Ihrer geplanten Abreise aus den USA.
  • Gültige Zahlungsmethode (VISA, MasterCard, American Express, Discover oder PayPal).

Nachdem Sie Ihre Daten eingegeben und alle Schritte ausgeführt haben, müssen Sie warten, bis der Antrag bearbeitet wurde.

Um ESTA-Betrug zu vermeiden, lesen Sie bitte folgenden Beitrag.

ESTA-Kosten bezahlen

Für die Beantragung des ESTA fallen Kosten an, die von den Antragstellern zu tragen sind. Die ESTA-Gesamtkosten betragen 14 USD pro Antragsteller. Die Gebühr ist in zwei Teile gegliedert:

  • Bearbeitungsgebühr: beträgt 4 USD pro Antragsteller und wird jedem in Rechnung gestellt, der die ESTA beantragt,
  • Autorisierungsgebühr: beträgt 10 USD pro Antragsteller und wird jedem in Rechnung gestellt, der die Genehmigung für seine ESTA erhält. Wenn Ihr ESTA-Antrag abgelehnt wird, müssen Sie nur 4 USD zahlen und die zusätzlichen 10 USD werden Ihnen nicht in Rechnung gestellt.

Die Zahlungsmethoden sind unterschiedlich, aber das System akzeptiert nur Kreditkarten und PayPal. Stellen Sie daher sicher, dass Sie über eine dieser Optionen verfügen, mit denen Sie bezahlen können.

Der ESTA-Antrag ist vergleichsweise günstiger als die Beantragung eines Visums USA, das für das B-1-Visum oder das B-2-Visum rund 160 USD kostet. Aus diesem Grund ist ESTA für Kurzzeitreisende, die am US Visa Waiver Program teilnehmen, weitaus bevorzugter.

Wie lang dauert die Bearbeitung des ESTA-Antrages?

Die Bearbeitungszeit für ESTA-Anträge ist sehr kurz. In den meisten Fällen erhalten Sie innerhalb von 72 Stunden eine Antwort, wenn Ihre Informationen keine potenziellen Sicherheitsbedrohungen oder Vorstrafen aufzeigen. Ihr Antrag muss mindestens 72 Stunden vor Reiseantrit gestellt werden.

Dies macht die ESTA im Vergleich zu dem USA-Besuchervisum so vorteilhaft. Anstatt einige Wochen oder Monate auf die Bearbeitung des Visums zu warten, ist die ESTA-Antwort schnell und effizient. Wenn Ihnen die ESTA-Einreisegenehmigung verweigert wird, können Sie keinen weiteren ESTA-Antrag stellen und müssen ein Vsum beantragen.

Wie lange ist ESTA gültig?

Die Frage, wie lange ESTA gültig ist, ist äußerst wichtig für die Planung Ihrer Reisen. Wenn Ihr ESTA-Genehmigung nach dem Antrag genehmigt wird, ist er entweder 2 Jahre lang oder bis zum Ablauf Ihres Reisepasses gültig.

Wie oft kann ich mit ESTA in die USA einreisen?

Die ESTA-Gültigkeit stellt sicher, dass Sie mehrmals in die USA einreisen und die vorgesehenen 90 Tage bleiben können. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Ihre Besuche nicht zu häufig sind und dass Sie nicht den Verdacht aufkommen lassen, das Sie in den USA leben. Wenn Sie also für 90 Tage in die USA reisen und nach 10 Tagen wieder in die USA zurückreisen, werden Sie Verdacht bei den Zoll- und Grenzschutzbeamten erregen und diese könnten Ihnen die Einreise verweigern. Es gibt keine bestimmte Anzahl von Tagen, die Sie warten müssen, bevor Sie erneut in die USA reisen. Es wird jedoch empfohlen, eine angemessene Zeitspanne abzuwarten.

Ist ESTA eine Garantie für die Einreise in die USA?

Selbst wenn Sie eine gültige ESTA-Einreisegenehmigung haben, ist die Einreise in die USA nicht garantiert. Diese Entscheidung liegt bei den Beamten des US-Einreisehafens. Sowohl US-Visa als auch ESTA sind nur für die Einreise in die USA zugelassen. Ob Sie in das Land einreisen dürfen oder nicht, liegt im Ermessen des Grenzschutzes.

Kann ich meinen Aufenthalt mit der ESTA-Genehmigung verlängern?

Wenn Sie mit einem ESTA in die USA einreisen, können Sie Ihren Aufenthalt leider nicht verlängern. Die maximale Verweildauer Ihrer Dokumente beträgt 90 Tage.

Wenn Sie beispielsweise eine Stelle in den USA suchen und dort arbeiten möchten, können Sie dies  nicht bewerben, um Ihren Status zu ändern. Wenn ein Arbeitgeber bereit ist, Sie für ein H-1B-Visum zu sponsern, können Sie den Job nicht annehmen, da Sie Ihren Status in den USA nicht ändern dürfen. Sie müssen in Ihr Heimatland zurückkehren und dann ein anderes Visum beantragen.

Wann sollte ich den ESTA-Antrag erneuern?

Wenn Ihr ESTA nach 2 Jahren Gültigkeit abgelaufen ist oder Ihr Reisepass nicht mehr gültig ist und Sie in die USA reisen möchten, müssen Sie Ihren ESTA-Antrag erneuern einreichen. Darüber hinaus kann Ihre ESTA jederzeit widerrufen werden, wenn in den Datenbanken neue Informationen zu Ihrer Person hinzugefügt werden, die das Sicherheitsrisiko erhöhen.

Dies bedeutet, dass Sie zur Verlängerung Ihres ESTA einen neuen beantragen müssen. Neben diesen beiden Fällen müssen Sie Ihren ESTA-Genehmigung erneuern, wenn Folgendes eintritt:

  • Sie erhalten einen neuen Reisepass.
  • Sie ändern Ihren Namen.
  • Sie ändern Ihr Geschlecht.
  • Sie ändern Ihr Staatsbürgerschaftsland.
  • Sie werden wegen eines Verbrechens oder einer anderen Änderung der Umstände verurteilt, die es erforderlich macht, dass Sie sich erneut für die ESTA bewerben.

Die ESTA-Erneuerung entspricht der Beantragung und Sie müssen denselben Vorgang durchführen.

Brauchen Kinder auch eine ESTA-Genehmigung?

ESTA ist eine notwendige Genehmigung für alle, die planen, im Rahmen des Visa Waiver-Programms in die USA zu reisen. Dies schließt Menschen jeden Alters ein, angefangen bei Säuglingen, Kindern, Erwachsenen und älteren Menschen. Es gibt keine Ausnahmen und auch Kinder, die noch keinen Reisepass benötigen, müssen einen genehmigten ESTA haben.

In diesen Situationen wird den Eltern geraten, Gruppenanträge zu stellen und auch ihre Kinder einzuschließen. Für alle gilt das gleiche Verfahren, wie für Erwachsene so auch für Kinder.

Last Updated on